Dr. Huchs Chattertypologie Teil 12 – Der Chatvestit

Heute: Der Chatvestit (männlich, oder sowas gg)

Chatvestiten leben im Schutze der scheinbaren Anonymität eines Chatrooms ihre geheimsten Phantasien aus. So können auch Hans-Jürgen und Ernst-Hermann endlich mal ein Gespräch unter Frauen führen. Im besten Fall sogar miteinander…

Die mühselige und irreversible Geschlechtsumwandlung spart sich der Chatvestit für später auf, erstmal versucht er, auf diese Weise an Frauen heranzukommen und (zumeist) sich daran in irgendeiner Form aufzugeilen. Bekanntlich stehen alle Männer auf lesbische Sexszenen, manche wollen bei diesen halt gern mal mitspielen.

Das Problem besteht allerdings darin, daß jede nicht gerade unter einem Anfall von totaler Unzurechnungsfähigkeit leidende Frau den durchschnittsbegabten Chatvestiten spätestens nach dem zweiten Satz enttarnt. Allerdings nur wenn der erste Satz „Hallo“ war, ansonsten auch schon früher.

Mit erfolgreichen Chatvestiten hingegen ist es wie mit dem perfekten Verbrechen. Keiner weiß hinterher, ob überhaupt eins stattgefunden hat 😉
Dr. Huchs Bewertung:
Naja, wers mag. Dr. Huch seines Zeichens ist sich gar nicht so sicher, ob er wirklich wissen will, was Frauen so denken, insbesondere über Männer im Allgemeinen und ihn im Besonderen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s