Dr. Huchs Chattertypologie Teil 17 – Der/Die Omnipräsente

Heute: Der/Die „Omnipräsente“

Bevor Dr. Huch wieder des galoppierenden Fremdwörterfetischismus geziehen wird, hier vorweg eine aus der Wikipedia geklaute Begriffsdefinition: Die Allgegenwart oder Allgegenwärtigkeit (lateinisch: Omnipräsenz oder Ubiquität) bedeutet allgemein zu jeder Zeit an jedem Ort präsent zu sein.

Im Chat bezieht sich dies auf Dauerchatter, von denen man sich des Abends, wenn die Gerechten schlafen gehen, höflich verabschiedet hat, nur um sie am nächsten Morgen immer noch am selben (virtuellen) Orte vorzufinden. Omnis, wie wir Sie hier der Einfachheit halber und verniedlichend nennen wollen, treten häufig paar- oder gruppenweise auf, Dr. Huch vermutet hier ein gewisses gegenseitiges Aufschaukeln („ach, der/die ist ja auch noch da, dann bin ich ja doch nicht ganz so abartig, wie ich dachte“).

Dauerchatter plagt nach eigener Aussage eigentlich dauernd ein schlechtes Gewissen, weil sie ihr reales Leben vernachlässigen und soziale Kontakte außerhalb des Chats nicht mehr richtig pflegen. Im selben Maße wie ihr Ansehen im Chat steigt (Surprise, Surprise, Ansehen hat dort was mit Präsenz zu tun, je häufiger man online ist, desto mehr Leute kennen einen) werden sie in der rauen Wirklichkeit zu Eigenbrötlern. Ehen sind an Omnipräsenz zerbrochen, Kinder bei Jugendämtern gelandet und der eine oder andere Job ist auf Nimmerwiedersehen verlorengegangen, da unser Omni leider nicht die Zeit fand, sich um die Belange des Gatten/Nachwuchses/Arbeitgebers hinreichend zu kümmern. Viele Omnis lassen sich eine Operator-Rolle aufschwatzen („Du bist doch sowieso dauernd hier, dann kannst Du doch auch ein bißchen auf die anderen aufpassen“), was etwa so hilfreich ist wie einen Alkoholiker aufgrund seiner Sachkenntnis als Barkeeper anzustellen.

Interessant ist, dass viele Omnis urplötzlich die Kurve kriegen bzw. kratzen und auf Nimmerwiedersehen aus dem Chat verschwinden. Genauso extrem wie sie vorher online waren, sind sie plötzlich offline. Vermutlich ist dieses vergleichbar mit dem Phänomen des plötzlich geläuterten Rauchers, der vermutlich niemals in der Lage sein wird, eine einzelne Zigarette danach (nach dem Essen natürlich, was denkt Ihr wieder Ihr Ferkel) zu genießen ohne sofort die ganze Packung durch die Lunge zischen zu wollen. Die Wissenschaft (nun ja, zur Zeit eigentlich nur Dr. Huch, aber der Chaterologie ist ja ein kometenhafter Aufschwung vorhergesagt) spricht hier von der aktiven und der passiven Phase der Omnipräsenz. Wir unterscheiden im Passivzustand den latent Omnipräsenten, bei dem sich aktive und passive Phasen mehr oder weniger regelmäßig abwechseln und den singulär Omnipräsenten, der nach einer ersten aktiven Phase in eine Art Chatstarre (Chatstupor) verfällt und aus dieser in der Regel nicht wieder auftaucht.

Dr. Huchs Bewertung:
Wertfrei. Leichte Formen der Omnipräsenz sind harmlos und bedürfen keiner Therapie, die Prognose bei Härtefällen ist allerdings ungünstig, nur konseqeuenter Flatrateentzug verspricht Heilung oder zumindest Linderung. Selbst die zwangsweise Einweisung in zwei Fäustlinge bewirkt während eines akuten Anfalls (->aktive Phase) lediglich, dass die Schreibgeschwindigkeit des Omnipräsenten geringfüging sinkt, mit der Nase tippt sichs nunmal nicht so wirklich schnell…

Ein Kommentar zu „Dr. Huchs Chattertypologie Teil 17 – Der/Die Omnipräsente

  1. Der Übergang von der omnipräsenten zur omniabsenten Phase geht in der Regel mit großem Getöse einher, gegen das ein Jahreswechsel mit Feuerwerk sich geradezu bescheiden ausnimmt. Tagelang werden Chatboards mit larmoyantem Geschwafel zugekleistert – Marke „Üch verlasse ooooiiiiich …. für IMMMMMEEEEER!! Und versucht nicht, mich zu überzoooooiiiiigen … mein Entschluss steht feheheeeest“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s